Düsseldorf: Hyatt Regency

Ab und an mal wieder eine kleine Hotelrezension. Diesmal das Hyatt Regency in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Auf den bundesweiten Rankings schneiden die drei Hyatt Regency entlang des Rheins in Mainz, Köln und Düsseldorf stets gut ab.

Anfang März 2022 bot sich eine Übernachtung in Düsseldorf an, die ins Hyatt Regency führte. Das Hotel liegt im „Media-Hafen“ und sticht mit seiner Architektur gleich hervor. Der Check-In für Hyatt-Status-Inhaber verlief reibungslos und mit dem Zimmer im höheren Stockwerk gab es einen netten Ausblick auf die Stadt.

Die Zimmer sind modern und stylisch eingerichtet und behaglich. Das Regency verfügt insgesamt über 303 Zimmer und Suiten. Hinzu kommt ein Spa mit Whirlpool und Sauna, sowie mit Fitnessgeräten. Das Hotel verfügt zudem mit dem Dox Restaurant und der Bar auch über einen kulinarischen Anlaufpunkt, allerdings sollte man – gerade am Wochenende – frühzeitig einen Tisch reservieren.

Alles in allem ein Anlaufpunkt für eine Übernachtung auf gehobenem Hyatt-Niveau, der uneingeschränkt zu empfehlen ist.

Total
0
Shares
Leave a Reply

Your email address will not be published.




Enter Captcha Here :

Prev
Deutsche spenden über 631 Millionen EUR für die Ukraine

Deutsche spenden über 631 Millionen EUR für die Ukraine

Seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine haben die

Next
Fakenews: Kein früherer Rentenbeginn für Flüchtlinge aus der Ukraine

Fakenews: Kein früherer Rentenbeginn für Flüchtlinge aus der Ukraine

In den sozialen Netzwerken kursieren Falschbehauptungen über Sozialleistungen

You May Also Like

Stay tuned: Follow me on Twitter, Facebook or Telegram

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und folge auf Twitter, Telegram und Facebook!