,

Kurz nach Vilnius

Lesedauer 2 Minuten

Kurz vor dem NATO-Gipfel am 10. und 11.7.23 hat auch die NAFO ihre erste internationale Summit mit vielen Fellas von dies und jenseits des Atlantiks in der Hauptstadt von Litauen 🇱🇹 abgehalten. (Dazu gibt es einen eigenen Artikel). Leider war der Aufenthalt diesmal nur sehr kurz und wecen der Teilnahme an der Veranstaltung blieb nur wenig Zeit, nochmal kurz in die Altstadt zu schauen und ein paar Fotos zu machen.

Die Hauptstadt Litauens ist eine faszinierende Stadt mit einer reichen Geschichte und einer lebendigen Atmosphäre. Die Altstadt von Vilnius, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist mit ihren engen Gassen, den barocken Kirchen und den charmanten Plätzen ein absolutes Highlight.

Die Stadt hat eine vielseitige Kultur- und Kunstszene. Zahlreiche Galerien, Museen und Theater bieten Besuchern eine breite Palette an kulturellen Erlebnissen. Außerdem ist Vilnius bekannt für seine lebendige Musikszene, von klassischen Konzerten bis hin zu alternativen Klängen.

Vilnius ist auch ein Ort, an dem verschiedene architektonische Stile aufeinandertreffen. Hier findet man eine Mischung aus gotischen, barocken, neoklassizistischen und sowjetischen Gebäuden. Die Gediminas-Burg auf einem Hügel bietet einen beeindruckenden Blick über die Stadt.

Vilnius ist auch für seine grünen Parks und die Nähe zur Natur bekannt. Der Vingis-Park ist ein beliebter Ort für Spaziergänge und Outdoor-Aktivitäten. Der nahe gelegene Trakai-Nationalpark mit seinen malerischen Seen und der Trakai-Burg ist ein lohnendes Ausflugsziel.



Posted from Wilna, Altstadt, Litauen.

Last Updated on 27. December 2023 by Lupo



0 responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *




Enter Captcha Here :

Discover more from CHRISTIAN WOLF

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading