,

Stille Performance für zivile Opfer

Lesedauer 2 Minuten

Mit einer stillen Performance unter dem Titel „Save Ukraine!“ haben mehr als 500 Menschen am Samstag Nachmittag auf dem Rathausmarkt in Hamburg auf die zahlreichen zivilen Opfer des Krieges in der Ukraine aufmerksam gemacht.

Neben einer mit roter Farbe getränkten ukrainischen Fahne auf dem Boden lagen zahlreiche Spielsachen, Teddys, Kleider und Koffer. Zivile Dinge, die aus den zerbombten Städten zurückbleiben.

Auf Plakaten waren Fotos aus den angegriffenen Städten Chernihiv, Mykolaiv, Kyiv, Mariupol und anderen zu sehen.

Last Updated on 10. June 2022 by Lupo



0 responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *




Enter Captcha Here :

Discover more from CHRISTIAN WOLF

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading