,

“Barwinka” geht auch 2024 wieder auf Tour

Lesedauer 2 Minuten

“Barwinka”, der kleine ukrainische Krankenwagen aus Derhatschi, geht auch 2024 wieder auf Tour. Bereits im vergangenen Jahr war der von russischen Truppen beschossene Krankenwagen in fast 30 Städten in Deutschland und in Brüssel zu sehen.

Ankündigung: Barwinka kommt wieder nach München, 12.-18. Februar 24

Für die 2024 aufgelegte Tour wurde heute auch die Website von “Barwinka” gelauncht, auf der die Tourplanung und viele weitere Informationen zu den Veranstaltungen rund um die Ausstellungsorte eingesehen werden kann.

Barwinka in Berlin mit dem Botschafter der Ukraine, Bundestagspräsidentin Bärbel Das und dem Botschafter der Republik Polen

Sobald die Medien nicht mehr berichten, vergessen wir gerne die Kriege und Krisen, die sich parallel zu unserem Leben an anderen Orten abspielen. Damit die Gräueltaten auf ukrainischem Boden nicht in Vergessenheit geraten, stellen Fellas4Europe Vereinen und Kommunen “Barwinka” als Mahnmal zur Verfügung. Unser gemeinsames Ziel: Aufmerksamkeit schaffen und gleichzeitig Betroffene vor Ort unterstützen.

Veranstaltung mit Barwinka in Hamburg

Im vergangenen Jahr konnten mit den eingesammelten Spenden ein Arztfahrzeug und ein neuer Rettungswagen für das Krankenhaus von Derhatschi beschafft werden, samt notwendigen Rettungsmaterialien und dringend benötigten Medikamenten.

Barwinka in Baden-Baden

Aktuell läuft die Tourplanung 2024 auf Hochtouren, Vereine, Kommunen und Organisationen können sich gerne noch bewerben. Fest steht bislang, dass Barwinka, die noch bis 11.02.2024 im Panzermuseum in Munster zu besichtigen ist, auf der Münchner Sicherheitskonferenz zu sehen sein wird.



Posted from Deutschland.

Last Updated on 16. January 2024 by Lupo



0 responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *




Enter Captcha Here :

Discover more from CHRISTIAN WOLF

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading