1 min Lesezeit

Die Ukraine hat das seit dem 28.08.2020 geltende Einreiseverbot nicht verlängert. Seit 28.09.2020 sind Einreisen für Ausländer unter Beachtung der Einreisebestimmungen wieder möglich.

Das teilte der Sprecher des ukrainischen Grenzschutzes, Andrij Demtschenko, laut Nachrichtenportal Ukrinform.de mit.

Der Ministerrat hatte angesichts der Pandemielage ein einmonatiges Einreiseverbot für Ausländer ausgesprochen, das vom 28.08. bis 28.09.2020 gelten soll.

Seit Wochen verzeichnet die Ukraine landesweit vierstellige Infektionsraten mit dem neuartigen Corona-Virus. So lag die Zahl der bestätigten Fälle am Montag bei 2.600, am Vortag lag die Zahl bei 3.130. Für die Hauptstadt Kyiv gilt die zweithöchste Warnstufe (orange) des Landes.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.