UIA und airBaltic schließen Wetlease-Vertrag

Gute Nachrichten für die Ukrainische Luftfahrt: Ukraine International Airlines hat mit der lettischen Fluggesellschaft airBaltic eine Vereinbarung über das Wet-Leasing von Mittelstreckenflugzeugen vom Typ Boeing 737-900 getroffen.

Ab dem 1. Mai werden die Flugzeuge und die Besatzungen der ukrainischen Fluggesellschaft Ukraine International Airlines (UIA) am Flughafen Riga stationiert sein, um das Partnernetz von Flügen zu bedienen.

Die UIA-Maschine wird eine Reihe von europäischen airBaltic-Destinationen anfliegen. Insbesondere ist das Flugzeug für Flüge nach Berlin, Madrid, Brüssel, Oslo, Kopenhagen und andere gebucht. Vier Besatzungen der ukrainischen Fluggesellschaft (insgesamt 28 Personen) werden an der Durchführung der Flüge mit dem UIA-Flugzeugs beteiligt sein.

“Wir freuen uns aufrichtig, dass unsere europäischen Partner sowohl dem ukrainischen Staat als auch der Wirtschaft mit einer klaren, absolut transparenten Unterstützung für die Ukraine helfen. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten Entscheidung der UIA Compliance, ihre Flugzeuge nicht an Betreiber zu verleasen, die weiterhin nach Russland fliegen. Dies schränkt zwar die Möglichkeiten ein, steht aber voll und ganz im Einklang mit unserer Moral”, sagte Evheniy Dykhne, CEO der UIA.

Der Termin für den Einsatz der UIA-Flugzeuge in der airBaltic-Flotte wird derzeit von den Partnern festgelegt. Die Wartung der Boeing 737-900 als Teil der airBaltic-Flotte wird von ausländischen Vertragspartnern der UIA durchgeführt. Die ukrainische Fluggesellschaft wird als langjährig IOSA-zertifizierter Betreiber den Betrieb in Übereinstimmung mit allen internationalen Betriebssicherheitsstandards gewährleisten.

Total
0
Shares
Leave a Reply

Your email address will not be published.




Enter Captcha Here :

Prev
Santiago de Chile

Santiago de Chile

Next
“Die Sache der Ukraine ist auch unsere Sache”: Noch ein Brief an den Kanzler

“Die Sache der Ukraine ist auch unsere Sache”: Noch ein Brief an den Kanzler

Über mangelnden Posteingang kann sich Olaf Scholz derzeit nicht beklagen

You May Also Like

Stay tuned: Follow me on Twitter, Facebook or Telegram

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und folge auf Twitter, Telegram und Facebook!