Stille Performance für zivile Opfer

Mit einer stillen Performance unter dem Titel „Save Ukraine!“ haben mehr als 500 Menschen am Samstag Nachmittag auf dem Rathausmarkt in Hamburg auf die zahlreichen zivilen Opfer des Krieges in der Ukraine aufmerksam gemacht.

Neben einer mit roter Farbe getränkten ukrainischen Fahne auf dem Boden lagen zahlreiche Spielsachen, Teddys, Kleider und Koffer. Zivile Dinge, die aus den zerbombten Städten zurückbleiben.

Auf Plakaten waren Fotos aus den angegriffenen Städten Chernihiv, Mykolaiv, Kyiv, Mariupol und anderen zu sehen.

Total
0
Shares
Leave a Reply

Your email address will not be published.




Enter Captcha Here :

Prev
Das “verbotene Interview” – mit Untertiteln

Das “verbotene Interview” – mit Untertiteln

Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij hat am Wochenende erstmals seit

Next
“This man cannot remain in power”

“This man cannot remain in power”

You May Also Like

Stay tuned: Follow me on Twitter, Facebook or Telegram

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und folge auf Twitter, Telegram und Facebook!