Ukrainische Grenzschützer der Schlangeninsel haben überlebt

Als am Donnerstag dem 24. Februar 2022 die russische Invasion begann, kam es auch auf der Schlangeninsel im schwarzen Meer zu einer Konfrontation zwischen den 13 dort stationierten Grenzschützern und einem russischen Kriegsschrift. Der Funkspruch zwischen beiden wurde legendär und ging viral. Auf die Aufforderung der russischen Marine, die Waffen niederzulegen, antworteten die ukrainischen Grenzschützer mit dem viral gegangenen Spruch

“Russian Warship – go fuck yourself”.

Funkspruch

Daraufhin brach der Kontakt ab. Versuche, die Soldaten zu erreichen, schlugen fehl, man ging davon aus, dass sie tot sind. Das war voreilig.

Nach Mitteilung der ukrainischen Marine sind die 13 Personen am Leben. Schon am Wochenende gab es Meldungen, dass sie den Angriff wahrscheinlich doch überlebt haben.

Die Ukrainer haben ein Händchen dafür, Heldengeschichte zu schreiben.

Total
0
Shares
Leave a Reply

Your email address will not be published.




Enter Captcha Here :

Prev
„Nicht reagieren, sondern agieren!“

„Nicht reagieren, sondern agieren!“

Die Zukunft und die Sicherheit der Ukraine und Europa sind in Gefahr –

Next
Plywe katscha

Plywe katscha

Wer meinen Blog verfolgt, hat gemerkt, dass ich in den letzten Wochen auf

You May Also Like

Stay tuned: Follow me on Twitter, Facebook or Telegram

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und folge auf Twitter, Telegram und Facebook!