Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Russia is a Terroriststate | Düsseldorf

July 24 @ 12:30 pm 2:30 pm

🇩🇪 Am 24. Juli um 12:45 Uhr schließt sich die Stadt Düsseldorf der internationalen Demonstration an #russiaisaterroriststate

Seit dem ersten Kriegstag verstößt russland gegen alle Regeln der Kriegsführung und begeht massenhaft Kriegsverbrechen. Russische Besatzer töten, verstümmeln und foltern Zivilisten, vergewaltigen Frauen und kleine Kinder. Sie zerstören zivile Infrastruktur: Geburtshäuser, Kindergärten, Schulen, Universitäten, Einkaufszentren. Laut UN sind 10.308 Zivilisten unmittelbare Opfer von Kriegsverbrechen geworden: 4597 Getötete und 5711 Verletzte, darunter 740 Kinder. Mehr als 234.000 Kinder wurden gewaltsam in die russische Föderation deportiert.

Die Welt MUSS anerkennen, dass russland ein terroristischer Staat ist!

Ort: Schadowplatz, Düsseldorf 

Zeit: 12:45 – 15:00

Format: Friedensgang und Auftritte 

Alle Teilnehmer werden gebeten, nach Möglichkeit thematische Plakate mitzunehmen.

🇬🇧 On July 24 at 12:45, Düsseldorf will join the international rally #russiaisaterroriststate

From the first day of the invasion, russia has been violating the rules of war and committing war crimes en masse. Russian occupiers kill, maim and torture civilians, rape women and small children. They destroy civilian infrastructure: maternity homes, kindergartens, schools, universities, shopping centers. According to the UN, 10,308 civilians were affected: 4,597 dead and 5,711 wounded, including 740 children. More than 234,000 children were forcibly deported to the territory of russia.

The world MUST recognize that russia is a terrorist state!

Location: Schadowplatz, Düsseldorf

Time: 12:45 – 15:00

Format: peaceful march + speeches

All participants are requested to bring thematic posters if possible

Schadowplatz, Düsseldorf

Schadowplatz
Düsseldorf,
+ Google Map

Stay tuned: Follow me on Twitter, Facebook or Telegram

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und folge auf Twitter, Telegram und Facebook!